top of page

Graz medizinisch entfesselt




Ein (un)gesunder Rundgang mit skurrilen Geschichten.




Auf einer verrückten Entdeckungstour durch Graz tauchen wir ein in die skurrilen Geheimnisse der Geschichte! Vergangenheit und Gegenwart verschmelzen ineinander.


Wie wurde aus einem Klosterviertel ein Krankenhausviertel? Was hat die Medizinische Universität mit „Game of Thrones“ gemeinsam?

Der Wein als Heilmittel steht im Mittelpunkt – warum war er gesünder als Wasser? Wir begeben uns auf die Spuren von Sektkellereien und finden heraus, wo heute noch prickelnde Geheimnisse lagern.


Doch was haben Weinkeller und Lungenkrankheiten gemeinsam?

Nun, beide profitieren davon, wenn man öfter mal kräftig durchlüftet!


Aber das ist noch nicht alles!


Stell dir vor, in einem Krankenhaus kümmern sich engagierte Krankenpflegerinnen um die Patienten und tragen dabei elegante Dior-Mode – eine perfekte Verbindung von Fürsorge mit einem Hauch Glamour.


Erfahre, wo der mysteriöse Gebärgletscher einst in Graz lag und welches schicksalhafte Kapitel der Geschichte als der "schwarze Tod" bekannt ist.


Diese Tour ist gespickt mit schrägen Persönlichkeiten und enthüllt auch, wo der Kaiser von Mexiko einst eingecheckt hat.

Findet heraus, warum es definitiv besser war, sich nicht durch Henkerhand pflegen zu lassen!


Bist du bereit für einen Rundgang voller Kuriositäten und spannender Anekdoten?


Treffpunkt: Schloßberg-Uhrturm

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 135 EUR



209 Ansichten1 Kommentar

1 Comment

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
Guest
Feb 16
Rated 5 out of 5 stars.

So eine coole Tour, komme wieder!

Like
bottom of page